So leeren Sie den Cache auf Ihrem iPhone und iPad

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Cache auf Ihrem iPhone und iPad leeren. iPhones und iPads sind für ihre erstklassige Leistung bekannt, können jedoch mit der Zeit auch langsamer werden. Wenn Sie mit dem Leistungsabfall Ihres iPhones oder iPads konfrontiert sind, könnte der Cache hier der Übeltäter sein. Cache sind die auf Ihren Geräten gespeicherten Daten, die den Apps helfen, die Funktion ordnungsgemäß auszuführen. Es enthält die Daten wie Ihre Login-Daten, personalisierte Anzeigen-Info-Muster usw. Das Entfernen des Cache kann die Leistung Ihres iPhones und iPads erheblich steigern.

So leeren Sie den Cache auf Ihrem iPhone und iPad

Der beste und einfachste Weg, den Cache loszuwerden, besteht darin, Ihr iPhone und iPad neu zu starten. Dies funktioniert jedoch nicht für die Browser und einige Apps von Drittanbietern. Sie müssen den Cache aus den verschiedenen Apps manuell löschen.

Cache des Webbrowsers löschen

Safari ist der Standard-Webbrowser in IOS und speichert viele Daten, einschließlich Cookies, Webseiten, Bilder usw. Hier sind die Schritte zum Löschen des Webbrowser-Cache.

  • Gehe zu den Einstellungen und finde Safari.
  • Tippen Sie in den Safari-Einstellungen einfach auf Verlauf und Website-Daten löschen
  • Ein Popup-Menü wird angezeigt, tippen Sie auf Verlauf und Daten löschen und fortfahren.

Löschen Sie den Cache auf Ihrem iPhone und iPad Sie haben den Webbrowser-Cache gelöscht. Fahren Sie nun damit fort, den Cache im App Store zu leeren.

App Store-Cache leeren

Befolgen Sie diese Schritte, um den App Store-Cache zu leeren.

  • Öffnen Sie den App Store
  • Unten auf dem Bildschirm sehen Sie die mehreren Schaltflächen.
  • Tippen Sie 10 Mal auf eine beliebige Schaltfläche und der App Store wird neu gestartet und der Cache wird entfernt.

Cache von Drittanbieter-Apps löschen

Apps von Drittanbietern haben ihre eigenen Einstellungen, einige von ihnen löschen den Cache beim Neustart, aber die meisten behalten den Cache und Sie müssen sie manuell löschen. Im Folgenden sind die Schritte zum Löschen des App-Cache von Drittanbietern aufgeführt.

  • Gehe zum Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher.
  • Hier finden Sie die Liste der Apps, sortiert nach ihrer Größe.
  • Öffne das Dokumente & Daten um zu überprüfen, wie viel Speicherplatz die App belegt.
  • Löschen Sie nun einfach die App, sie löscht den Cache, entfernt aber auch die darauf gespeicherten Daten.

So leeren Sie den Cache auf Ihrem iPhone Wenn Sie Ihre App nicht löschen möchten, müssen Sie dafür die Reinigungs-App eines Drittanbieters verwenden. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wenn Sie außerdem erfahren möchten, wie Sie Apps auf Ihrem iPhone löschen, besuchen Sie unsere Website. Bildnachweis:

Was meinen sie dazu?

Written by Erik

Wenn Sie Technik und alle ihre Varianten mögen, wie Android, Windows, Gadgets, Internet und Geek-Kultur, sind Sie hier genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Die besten Kampfspiele für das iPhone 2021

Die 10 besten Slots-Spiele für iPhone und iPad im Jahr 2022