So sichern Sie Ihr iPhone, bevor Sie an einem Protest teilnehmen

Es gibt viele Gründe, warum Menschen an Protesten teilnehmen. Einige tun es wegen Themen wie Rassismus, Diskriminierung und Ungleichheit. Andere wiederum nehmen am Protest teil, um ihre Unterstützung für etwas zu zeigen, an das sie glauben. Egal, wann und wo Sie an einer Demonstration teilnehmen, Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr iPhone vorher sichern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr iPhone schützen können, bevor Sie an einer Demonstration teilnehmen.

Was sind die Risiken, wenn Sie Ihr iPhone zu einem Protest tragen?

Wenn Sie Ihr iPhone mitnehmen, das viele Ihrer persönlichen Daten enthält, setzen Sie sich einer Vielzahl von Risiken aus. Beispielsweise verlieren viele Menschen bei den Protesten oft ihr iPhone, weil dort häufig Diebe anwesend sind. Wenn Ihr Protest gewalttätig wird, können Sie außerdem von der Polizei festgenommen werden, die die Daten und den Standortverlauf Ihres Smartphones gegen Sie verwenden kann. Es kann auch Informationen über die Organisatoren von Protesten liefern, und viele Leute können in Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie diese Probleme vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, die in dieser Anleitung aufgeführten Methoden zu befolgen, um Ihr iPhone zu sichern.

Verwenden Sie konventionelle Entsperrmethoden

Verwenden Sie konventionelle Entsperrmethoden iPhones kommen heutzutage mit Touch ID und Face ID, was sehr praktisch erscheinen mag, aber in Wirklichkeit sind sie nicht so zuverlässig wie die herkömmlichen Methoden wie PIN oder Passwort. Es gibt Möglichkeiten, diese Methoden zu umgehen und in Ihr iPhone zu gelangen. Wenn Sie jedoch keine einfache PIN wie 1234 oder ein Passwort wie JohnDoe verwenden, ist es sehr schwierig, herkömmliche Methoden zu durchbrechen. Darüber hinaus schützt die Fünfte Änderung auch die Geräte, die durch eine PIN oder ein Passwort geschützt sind. Der fünfte Zusatzartikel schützt jedoch nicht die Gesichts- oder Fingerabdruckerkennung. Wenn Sie also von der Polizei festgenommen werden, können Sie sich immer auf den fünften berufen, und Ihr Gerät wird gemäß dem fünften Zusatzartikel geschützt, wenn es durch ein Passwort oder eine PIN geschützt ist. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr iPhone nur mit den herkömmlichen Entsperrmethoden wie Passwort oder PIN sperren, wenn Sie an einem Protest teilnehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät gesperrt bleibt, wenn Sie es nicht verwenden, damit das Gerät geschützt bleibt, wenn es irgendwo fallen gelassen wird.

Verschlüsseln Sie Ihr iPhone

Die Verschlüsselung ist bei weitem der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind. Wenn Sie Ihre Daten verschlüsseln, kann sie niemand lesen, da sie in verschlüsselter Form vorliegen. Zum besseren Verständnis hier ein Beispiel für verschlüsselte Daten. Textformular: Willkommen bei Vodytech. Unterstützen Sie uns weiter! Verschlüsselter Text: D3m6sWrg99vwapBpKXG3gPiYjLXWD+pBXVmy5inJpQGaazERoVpjXxPH8+xi+/iNT8Rgv7kieMZNNHLNzj8OTA== Wie Sie am obigen Beispiel sehen können, ist es unmöglich, den Text in verschlüsselter Form zu lesen. Ebenso werden Ihre Daten beim Verschlüsseln Ihres iPhones in verschlüsselter Form gespeichert, sodass niemand wissen kann, welche Daten auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Auf diese Weise kann Ihr Telefon nicht gegen Sie verwendet werden. Wenn Sie bei iPhones Passcode für Ihr Gerät aktiviert haben und den Text „Datenschutz ist aktiviert“ sehen, ist Ihr Gerät sicher. iPhones sind für ihre Sicherheit bekannt und aktivieren standardmäßig die Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind. Wenn Sie Ihr iPhone während eines Protests verlieren, können Sie Ihre Daten auch über iCloud vom Gerät entfernen.

Minimieren Sie Ihren digitalen Fußabdruck

Digitaler Fußabdruck Bisher haben wir besprochen, wie Sie Ihr iPhone schützen können, aber jetzt erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren digitalen Fußabdruck minimieren können. Während des Protests nutzen die Behörden verschiedene Möglichkeiten, um die Teilnehmer ausfindig zu machen, und wenn Ihr digitaler Fußabdruck nicht minimiert wird, können Sie in Schwierigkeiten geraten, insbesondere wenn ein Protest gewalttätig geworden ist. Der beste Weg, Ihren digitalen Fußabdruck zu minimieren, besteht also darin, den Flugmodus einzuschalten, der die Mobilfunk- und Internetverbindung deaktiviert, was zu einer Minimierung Ihres digitalen Fußabdrucks führt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Funktionen wie GPS, WLAN und Bluetooth in Ihrem iPhone ebenfalls deaktiviert sind.

Geführten Zugriff verwenden

Geführter Zugriff ist eine großartige Funktion auf dem iPhone, mit der Sie im Grunde nur auf eine einzelne App zugreifen können, während Sie den Rest des iPhones sperren. Diese Funktion ist bei Protesten praktisch, da Sie Ihre Daten während der Nutzung einer App sicher aufbewahren können. Wenn Sie beispielsweise andere Mitglieder online aktualisieren möchten, können Sie Twitter oder eine andere Social-Media-App aktivieren, während der Rest Ihrer Apps gesperrt bleibt. So aktivieren Sie den geführten Zugriff auf Ihrem iPhone:

  • Entsperren Sie Ihr iPhone.
  • Gehe zu Einstellungen Ihres Geräts.
  • Gehe jetzt zu Barrierefreiheit und finde Geführter Zugang.
  • Schalten Sie es um, um es einzuschalten
  • Das ist es.

Sobald der geführte Zugriff aktiviert ist, gehen Sie zu der App, die Sie verwenden möchten. Angenommen, Sie möchten Twitter verwenden. Öffnen Sie Ihre Twitter-App und drücken Sie dreimal die Home-Taste, und der geführte Zugriff wird aktiviert. Jetzt können Sie Ihre gewählte App verwenden. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie dreimal die Home-Taste, geben Sie Ihren Passcode ein und tippen Sie dann auf Beenden, um den geführten Zugriff zu deaktivieren.

Verwenden Sie ein VPN

Verwenden Sie ein VPN Wenn Sie bei einem Protest das Internet nutzen, können die Behörden den Verkehr verfolgen und wissen, was Sie online tun. Sie können sie jedoch einfach daran hindern, Sie zu verfolgen, indem Sie Ihren Datenverkehr über einen VPN-Server leiten. VPN ist ein großartiges Datenschutztool, das Ihren Datenverkehr verschlüsselt und sicherstellt, dass niemand Ihre Aktivitäten verfolgt. Bei Interesse finden Sie die Beste VPNs für iPhones auf unserer Website.

Fazit

Das war’s Leute. In dieser Anleitung haben Sie erfahren, wie Sie Ihr iPhone sichern, bevor Sie an einem Protest teilnehmen. Denken Sie auch daran, dass Sie sich im Falle einer Festnahme jederzeit auf den fünften berufen können und Ihr Gerät auch durch den fünften Zusatzartikel geschützt ist. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Sehen Sie sich auch diesen Leitfaden an, in dem wir die geteilt haben 6 Möglichkeiten, Ihr iPhone zu sichern.

Was meinen sie dazu?

Written by Erik

Wenn Sie Technik und alle ihre Varianten mögen, wie Android, Windows, Gadgets, Internet und Geek-Kultur, sind Sie hier genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

So aktivieren Sie den Lesemodus auf dem OnePlus 6

Beste Star Trek-Spiele für Android im Jahr 2022